Sie sind hier: Home > Politik >

Dagmar Eckel fordert Veränderungen beim FCK

...

Fußball  

Dagmar Eckel fordert Veränderungen beim FCK

03.12.2017, 11:59 Uhr | dpa

Vor der Mitgliederversammlung des 1. FC Kaiserslautern am Sonntag hat Dagmar Eckel Veränderungen beim krisengeschüttelten Fußball-Zweitligisten eingefordert. "Als Erstes muss alles sehr schnell gehen", sagte die 49-Jährige Tochter von Horst Eckel, des letzten noch lebenden "Helden von Bern". Ein Sportvorstand müsse installiert werden, der die Mannschaft wieder zum Team machen könne. Interne Vorgänge - auch geschäftliche - müssen aufgeklärt werden, mahnte die 49-Jährige.

Wie 16 andere Personen will sich Eckel bei der um 11 Uhr begonnenen Versammlung in das fünfköpfige Aufsichtsgremium des Vereins wählen lassen. Sollte sie das schaffen, wolle sie das große Netzwerk, das sie durch ihren Vater habe, für Veränderungen nutzen. Der 1. FC Kaiserslautern steht in der 2. Fußball-Bundesliga abgeschlagen am Tabellenende, finanziell ist der Traditionsverein ohnehin längst angeschlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018