Sie sind hier: Home > Politik >

Geldautomat gesprengt: Mehrere Tausend Euro erbeutet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Geldautomat gesprengt: Mehrere Tausend Euro erbeutet

06.12.2017, 10:49 Uhr | dpa

Unbekannte haben im osthessischen Kalbach einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter erbeuteten in der Nacht zum Mittwoch mehrere Tausend Euro, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Bei der Detonation im Ortsteil Uttrichshausen wurden nicht nur der Automat selbst, sondern auch Teile des Gebäudes beschädigt. Allein der Sachschaden am Gebäude liegt nach Schätzungen der Polizei bei etwa 20 000 Euro.

Anwohner waren gegen 3.30 Uhr wegen eines lauten Knalls aus dem Schlaf gerissen worden, wie die Polizei berichtete. Als alarmierte Beamte an der Bank nahe der Autobahn 7 eintrafen, lagen Geldscheine auf dem Boden herum. Nach Angaben der Polizei wurde das Gerät mit einem Gasgemisch gesprengt. Die Täter flüchteten in einem dunklen Pkw über die Autobahn in Richtung Fulda. Zuvor hatten sie das Kennzeichen eines in der Nähe geparkten Autos abgeschraubt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017