Sie sind hier: Home > Politik >

Granaten in Bad Klosterlausnitz werden Donnerstag gesprengt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Granaten in Bad Klosterlausnitz werden Donnerstag gesprengt

06.12.2017, 16:58 Uhr | dpa

Auf dem Gelände der früheren Luftmunitionsanstalt in Bad Klosterlausnitz sind erneut Granaten und Bomben gefunden worden. Sie stammten aus dem Zweiten Weltkrieg und müssten vor Ort gesprengt werden, teilte das Ordnungsamt der Kommune am Mittwoch mit. Dazu wird am Donnerstag ab 14.00 Uhr ein Sicherheitsbereich um den Fundort nördlich der Autobahn 4 und östlich des Gewerbegebiets eingerichtet. Ortschaften und Firmen seien nicht betroffen. Das Betreten der Sicherheitszone stehe unter Strafe und könne bis zu 5000 Euro kosten, hieß es. Die Sprengkörper würden zwischen 14.30 und 15.30 Uhr einzeln gesprengt.

In dem Wald im Saale-Holzland-Kreis war im Zweiten Weltkrieg eine Luftmunitionsanstalt mit Dutzenden Bunkern untergebracht. Seit einigen Jahren wird auf dem Areal immer wieder Munition entdeckt. Mitunter können die explosiven Fundstücke nicht abtransportiert werden, so dass sie an Ort und Stelle unschädlich gemacht werden müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017