Sie sind hier: Home > Politik >

Bahnhof Flöha wegen herrenlosen Koffers kurzzeitig gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Bahnhof Flöha wegen herrenlosen Koffers kurzzeitig gesperrt

07.12.2017, 12:38 Uhr | dpa

Aufregung an Bahnsteig 3: Nach dem Fund eines herrenlosen Koffers in einem Zug ist am Donnerstag der Bahnhof Flöha (Mittelsachsen) gesperrt gewesen. Nach gut zwei Stunden gaben die Experten Entwarnung, das verdächtige Gepäckstück wurde als ungefährlich eingestuft, sagte ein Sprecher der Bundespolizei Pirna. Der Inhaber konnte bisher aber nicht gefunden werden.

Eine Beamtin, die auf dem Weg zum Dienst war, hatte den kleinen Koffer am Morgen in einer Regionalbahn nach Dresden entdeckt. Der Zug wurde evakuiert, die Passagiere mit Taxi, Bus oder anderweitig ans Ziel gebracht, wie ein Sprecher der Mitteldeutschen Regiobahn in Leipzig erklärte. "Es wird noch ein paar Verspätungen geben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017