Sie sind hier: Home > Politik >

Niedersachsens FDP sieht sich bei Mitgliederzahl im Aufwind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Landtag  

Niedersachsens FDP sieht sich bei Mitgliederzahl im Aufwind

07.12.2017, 12:58 Uhr | dpa

Niedersachsens FDP sitzt nach der Landtagswahl zwar weiter in der Opposition, sieht sich bei der Mitgliederzahl aber auf der Gewinnerseite. Seit Jahresbeginn stieg sie um knapp 14 Prozent, gab FDP-Landeschef Stefan Birkner am Donnerstag bekannt. Das 6000. Mitglied soll am Samstag in Hannover beim kleinen Landes-Parteitag aufgenommen werden, auf dem die Liberalen ihre Positionierung in Zeiten der großen Koalition beraten wollen. Die FDP hatte nach der Landtagswahl mit Hinweis auf ihre Kernaussagen im Wahlkampf eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP in Niedersachsen abgelehnt und sieht sich dabei voll auf Kurs mit der Bundespartei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017