Sie sind hier: Home > Politik >

Tier auf Abwegen: Schlittenhündin fährt ohne Herrchen Zug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Tier auf Abwegen: Schlittenhündin fährt ohne Herrchen Zug

07.12.2017, 17:58 Uhr | dpa

Tier auf Abwegen: Schlittenhündin fährt ohne Herrchen Zug. Ein Schlittenhund

Ein Schlittenhund. Foto: Karl-Josef Hildenbrand /Archiv (Quelle: dpa)

Eine ausgebüxte Schlittenhündin hat in Osthessen auf eigene Faust eine Zugfahrt unternommen. Die einjährige "Aicha" sei von ihrem Zuhause in Eichenzell abgehauen und allein zum Bahnhof gelaufen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dort sei sie am Mittwochmorgen zusammen mit einer Gruppe Schüler in den Zug gestiegen. Diese riefen daraufhin die Polizei. In Fulda wurde die vierbeinige Schwarzfahrerin von den Beamten in Empfang genommen und zum Revier gebracht.

Mittlerweile ist die Ausreißerin wieder zurück bei ihrem Herrchen. "Das war nicht das erste Mal, dass sie alleine auf Tour ging, aber Zug fahren war Premiere", sagte der 25 Jahre alte Hundehalter laut Mitteilung der Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017