Sie sind hier: Home > Politik >

Sachsen rechnet mit Wachstum durch automatisiertes Fahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Industrie  

Sachsen rechnet mit Wachstum durch automatisiertes Fahren

07.12.2017, 18:48 Uhr | dpa

Sachsen erwartet durch das "Automatisierte Fahren" bis 2025 ein Wachstum der Wertschöpfung von einer halben auf 8,4 Milliarden Euro. Die Automobilindustrie wandele sich von der reinen Mechanik zu intelligenten Transport- und Verkehrslösungen, teilte das Wirtschaftsministerium am Rande eines internationalen Kongresses zum Thema Autonomes Fahren in Dresden mit. Der Standort Sachsen sei bestens ausgerüstet dafür dank der einmaligen Kombination aus starker Automobil- und Zulieferindustrie sowie Europas größtem Mikroelektronik-Cluster. Die Landeshauptstadt ist zudem eines von sieben digitalen Testfeldern für autonomes Fahren bundesweit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017