Sie sind hier: Home > Politik >

Flughafenzoll entdeckt 45 Kilogramm Khat in Reisegepäck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Flughafenzoll entdeckt 45 Kilogramm Khat in Reisegepäck

08.12.2017, 08:58 Uhr | dpa

Zöllner am Flughafen München haben bei einer Gepäckkontrolle 45 Kilogramm der Droge Khat gefunden. Die 32-jährige Frau, der das Gepäck gehöre, habe während der Kontrolle versucht, die Beamten anzugreifen, teilt das Hauptzollamt München am Freitag mit. Sie wurde festgenommen und einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Ukrainerin war von Kenias Hauptstadt Nairobi nach München unterwegs. Das Zollfahndungsamt München hat die Ermittlungen übernommen.

Der Khatstrauch ist ein Spindelgewächs, dessen Blätter beim Kauen die Stoffe Cathinon und Cathin freisetzen. Die Substanzen sind eng mit Amphetamin verwandt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017