Sie sind hier: Home > Politik >

Stralsund und Altefähr verhandeln über Fusion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommunen  

Stralsund und Altefähr verhandeln über Fusion

08.12.2017, 09:58 Uhr | dpa

Die Hansestadt Stralsund und die auf der Insel Rügen gelegene Gemeinde Altefähr nehmen Verhandlungen über eine Fusion auf. Nach der Gemeindevertretung Altefähr (Vorpommern-Rügen) hat die Stralsunder Bürgerschaft den Weg für Verhandlungen freigemacht. Sie stimmte am Donnerstagabend mehrheitlich dafür, eine Fusion mit der 1200 Einwohner zählenden Gemeinde auszuloten. Stralsund und die Umlandgemeinde Altefähr bildeten bereits jetzt aufgrund der vielfältigen Verflechtungsbeziehungen einen gemeinschaftlichen Wirtschafts- und Lebensraum, hieß es. Durch den Zusammenschluss würden bessere Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Synergieeffekte erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017