Sie sind hier: Home > Politik >

Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

...

Kriminalität  

Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

11.12.2017, 18:28 Uhr | dpa

Ein Mann soll in einer Flüchtlingsunterkunft mehrere Bewohner mit einem Messer angegriffen haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, verletzte der 27-Jährige dabei einen 21 Jahre alten Mann an der Hand. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei nun gegen den mutmaßlichen Angreifer, der mittlerweile in Untersuchungshaft sitzt.

Ersten Untersuchungen zufolge gab es am Samstag Streit in der Flüchtlingsunterkunft; der verdächtige Flüchtling hatte einen 31-Jährigen des versuchten Diebstahls bezichtigt. Beide stritten, der 27-Jährige zückte schließlich ein Messer. Dabei verletzte er den 21-Jährigen, der dazwischen gegangen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018