Sie sind hier: Home > Politik >

Mutmaßlicher Serieneinbrecher in Regensburg gefasst

...

Kriminalität  

Mutmaßlicher Serieneinbrecher in Regensburg gefasst

15.12.2017, 17:28 Uhr | dpa

Der Polizei in Regensburg ist ein mutmaßlicher Serieneinbrecher ins Netz gegangen. Mehr als 70 Straftaten sollen auf das Konto des 34-Jährigen gehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann war am Montag festgenommen worden und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Seit Juni soll er mindestens 50 Fahrzeuge aufgebrochen haben, indem er deren Fenster einschlug oder Cabrio-Verdecke aufschlitzte. Zudem brach er in Keller ein und klaute Fahrräder. Dabei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von mehr als 50 000 Euro und erbeutete Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro.

Der Mann aus dem Landkreis Regensburg war der Polizei bei einer Fahrzeugkontrolle aufgefallen, weil er mögliches Diebesgut bei sich hatte. Gegen ihn wird wegen besonders schweren Dienstahls ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018