Sie sind hier: Home > Politik >

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Migration  

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen

17.12.2017, 08:48 Uhr | dpa

Weniger Abschiebungen und freiwillige Ausreisen. Abgelehnte Asylbewerber mit Polizei

Abgelehnte Asylbewerber werden abgeholt. Foto: Sebastian Willnow/Archiv (Quelle: dpa)

In Niedersachsen und Bremen zeichnet sich für 2017 ein Rückgang der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen abgelehnter Asylbewerber ab. Das belegen vorläufige Zahlen aus beiden Bundesländern. In Niedersachsen wurden danach von Januar bis Ende Oktober 1523 Menschen abgeschoben. 2016 waren es in diesem Zeitraum knapp 11 Prozent mehr (1707). Noch deutlicher dürfte der Rückgang in Bremen ausfallen: Dort lag die Zahl der Abschiebungen laut Innenbehörde von Januar bis November bei 48, nach 61 im gesamten Vorjahr. Stark gesunken ist zudem die Anzahl freiwilliger Ausreisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018