Sie sind hier: Home > Politik >

Ungewöhnlicher Einsatz: Durst von Schweinen gelöscht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tiere  

Ungewöhnlicher Einsatz: Durst von Schweinen gelöscht

03.01.2018, 11:49 Uhr | dpa

Ungewöhnlicher Einsatz: Durst von Schweinen gelöscht. Ein Feuerwehrwagen

Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Die Feuerwehr in Dresden hat statt Bränden mal den Durst gelöscht - und zwar von Schweinen. Wie das Brand- und Katastrophenschutzamt am Mittwoch mitteilte, rückte ein Löschfahrzeug der Feuerwache Albertstadt aus, um den Trinkwassertank bei einem Tiertransporter zu befüllen. Zuvor war bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend laut Polizei festgestellt worden, dass das Wasser abgestellt und der Tank leer war. Nachdem die Versorgung der mehr als 700 Jungschweine sichergestellt war, konnte der Transporter seine Fahrt fortsetzen. Es gab eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018