Sie sind hier: Home > Politik >

Etliche Zugausfälle durch Sturmtief "Burglind" im Südwesten

...

Wetter  

Etliche Zugausfälle durch Sturmtief "Burglind" im Südwesten

03.01.2018, 12:28 Uhr | dpa

Sturmtief "Burglind" hat am Mittwoch zu etlichen Zugausfällen im Südwesten geführt. So musste am späten Vormittag die wichtige Rheintalbahn bei Emmendingen gesperrt werden, weil ein Baum auf die Gleise zu fallen drohte, wie ein Bahnsprecher mitteilte. Ansonsten waren die Fernverkehrrouten demnach nicht betroffen, es kam jedoch zu Einschränkungen auf anderen Strecken. Die IC-Strecke Stuttgart-Nürnberg konnte voraussichtlich bis zum Nachmittag nicht befahren werden. Wegen Sturmschäden nahe Schorndorf konnten dort auch die Murrtalbahn und die Stuttgarter S2 nicht fahren. Ausfälle und Streckensperrungen gab es auch im Schwarzwald, etwa auf der Schwarzwaldbahn bei Immendingen und der Dreiseenbahn bei Titisee.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018