Sie sind hier: Home > Politik >

Trainingsplatz-Situation bei Hannover 96 bleibt offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Trainingsplatz-Situation bei Hannover 96 bleibt offen

03.01.2018, 18:59 Uhr | dpa

Die Trainingsplatzsituation bei Hannover 96 ist weiter offen. Der Fußball-Bundesligist müsse derzeit Tag für Tag entscheiden, wo Einheiten stattfinden können, sagte ein 96-Sprecher am Mittwoch. Einer der Trainingsplätze neben der HDI Arena wird derzeit erneuert. Der andere Platz hat keine Drainage und ist deshalb nach Regen oft zu nass.

Am Mittwoch trainierten die Profis des Aufsteigers auf dem Platz der 96-Nachwuchsteams. Am Dienstag hingegen bereitete Coach André Breitenreiter die Spieler im Stadion vor. Dort möchte der Club aber nicht zu oft trainieren, um den Rasen zu schonen.

Wegen der kurzen Winterpause hatte sich der Club dazu entschieden, nicht in ein Trainingslager zu reisen. Schon zum Ende der Hinrunde hatte 96 Probleme mit seinen Trainingsplätzen gehabt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018