Sie sind hier: Home > Politik >

Zahl der Organspenden in Bayern gestiegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheit  

Zahl der Organspenden in Bayern gestiegen

13.01.2018, 19:59 Uhr | dpa

Zahl der Organspenden in Bayern gestiegen. Ein Organspendeausweis

Ein Organspendeausweis ist zu sehen. Foto: Caroline Seidel/Archiv (Quelle: dpa)

Die Zahl der Organspenden hat in Bayern entgegen dem deutschlandweiten Trend leicht zugenommen. Das berichtete die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO). Demnach haben im vergangenen Jahr im Freistaat 143 Menschen Organe gespendet. Das waren 22 mehr als noch im Vorjahr. In ganz Deutschland nahm laut DSO die Zahl der Organspender hingegen erneut ab. Mit 797 Menschen zählte die DSO bundesweit 60 Spender weniger als im Vorjahr. Die Gesellschaft sieht diese Entwicklung mit Sorge. Auch die "Süddeutsche Zeitung" (Samstag) berichtete über das Thema, allerdings auf Grundlage anderer Zahlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018