Sie sind hier: Home > Politik >

Orgel im Berliner Dom wird repariert und gereinigt

...

Kirche  

Orgel im Berliner Dom wird repariert und gereinigt

23.01.2018, 05:48 Uhr | dpa

Die große Sauer-Orgel im Berliner Dom steht vor einem Frühjahrsputz und Schönheitsreparaturen. Von Dienstag bis zum 23. Februar stehen umfangreiche Arbeiten an, wie der Dom mitteilte. Für rund 100 000 Euro sollen unter anderem abgesackte Prospektpfeifen und brüchiges Leder an den Bälgen repariert und Holzoberflächen gesäubert werden.

In den vergangenen Tagen wurde die komplette Orgel eingerüstet und wird nun für ein paar Wochen schweigen. Holzrestauratoren werden den Staub entfernen und während dieser Zeit die äußeren Flächen des Instrumentes mit dünnem Schellack überziehen. Die letzte Reinigung dieser Art ist mehr als 25 Jahre her.

Die 1905 eingeweihte Orgel gilt mit ihren 7269 Pfeifen und 113 Registern als größte in Deutschland. Der Hoforgelbaumeister Wilhelm Sauer aus Frankfurt/Oder hatte das Instrument gebaut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018