Sie sind hier: Home > Politik >

Brand verteidigt Prokop: "Nicht nur Bundestrainer schuld"

...

Sporthilfe  

Brand verteidigt Prokop: "Nicht nur Bundestrainer schuld"

03.02.2018, 19:38 Uhr | dpa

Brand verteidigt Prokop: "Nicht nur Bundestrainer schuld". Heiner Brand

Der ehemalige Handball-Bundestrainer Heiner Brand steht in einer Arena. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Weltmeister-Trainer Heiner Brand hat den viel kritisierten Bundestrainer Christian Prokop nach der großen EM-Enttäuschung der deutschen Handballer in Schutz genommen. "Es ist nicht nur der Bundestrainer, der an dieser Situation die Schuld trägt", sagte Brand am Samstagabend beim Ball des Sports in Wiesbaden. "Man hat ihn ganz gezielt für diesen Job ausgesucht, man hat ihn für viel Geld aus einem Vertrag herausgekauft, da darf das Vertrauen nicht schon nach einem Misserfolg erschüttert sein."

Der 65 Jahre alte Brand wurde als Trainer 2007 Weltmeister und als Spieler 1978. Unter Prokop wurde die deutsche Nationalmannschaft zuletzt bei der Europameisterschaft in Kroatien nur Neunter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018