Sie sind hier: Home > Politik >

Kinder brechen beim Schlittschuhlaufen im Eis ein

...

Notfälle  

Kinder brechen beim Schlittschuhlaufen im Eis ein

09.02.2018, 19:19 Uhr | dpa

Beim Schlittschuhlaufen auf einem Teich im Emsland sind am Freitag zwei Grundschulkinder auf dem Eis eingebrochen. Sie konnten aber gerettet werden. Das Mädchen und der Junge waren zu dicht an das Schilf am Ufer gefahren, dort gab die Eisdecke nach, sagte der Chef der Freiwilligen Feuerwehr in Emsbüren. Die beiden Kinder standen hüfthoch im Wasser. Dem Jungen gelang es schließlich, sich alleine zu befreien und Hilfe zu holen. Die Feuerwehr rettete dann das Mädchen. Das Kind drohte zwar nicht unterzugehen, wäre aber aufgrund der eisigen Temperaturen bald unterkühlt gewesen, sagte der Feuerwehrchef.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018