Fußball

Darmstadt nach 1:2 in Bochum weiter im Tabellenkeller

09.02.2018, 21:09 Uhr | dpa

Darmstadts Sandro Sirigu (l.) kämpft mit Bochums Danilo Soares um den Ball. Foto: Marcel Kusch

Der SV Darmstadt 98 gerät im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer stärker unter Druck. Die Hessen unterlagen am Freitagabend im Kellerduell beim VfL Bochum mit 1:2 (0:0) und bleiben vorerst auf dem Relegationsplatz 16. Vor 14 520 Zuschauern brachte Romain Bregerie die Gäste in der 61. Minute in Führung, doch Lukas Hinterseer (66.) und Darmstadts Fabian Holland (70.) mit einem Eigentor drehten die Partie für Bochum. Mit 22 Zählern droht den Lilien nun sogar der Absturz auf einen Abstiegsplatz, wenn die SpVgg Fürth am Sonntag ihr Heimspiel gegen Dynamo Dresden gewinnt.

Diesen Artikel teilen