Sie sind hier: Home > Politik >

Start des Damen-Slaloms bei Olympia wegen Windes erneut verschoben

...

Olympia  

Start des Damen-Slaloms bei Olympia wegen Windes erneut verschoben

14.02.2018, 03:10 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Pyeongchang (dpa) - Starker Wind stellt die Skirennfahrerinnen bei Olympia in Pyeongchang erneut auf die Probe. Der erste Durchgang im Damen-Slalom wurde von ursprünglich 2.15 Uhr MEZ auf 3.45 Uhr MEZ verschoben. Der zweite Durchgang sollte um 6.45 Uhr MEZ beginnen. Das teilte der Skiweltverband FIS nach einer Entscheidung der Jury mit. Im Slalom gibt es drei deutsche Starterinnen. Wegen des heftigen Windes waren bereits die für Sonntag geplante Herren-Abfahrt und der eigentlich für Montag angesetzte Damen-Riesenslalom auf Donnerstag verschoben worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018