Sie sind hier: Home > Politik >

Heidenheim verdirbt Robin Dutt das Debüt beim VfL Bochum

...

Fußball  

Heidenheim verdirbt Robin Dutt das Debüt beim VfL Bochum

16.02.2018, 20:49 Uhr | dpa

Heidenheim verdirbt Robin Dutt das Debüt beim VfL Bochum. Robin Dutt

Bochums Trainer Robin Dutt gibt ein Fernsehinterview. Foto: Stefan Puchner (Quelle: dpa)

Der 1. FC Heidenheim hat Robin Dutt das Trainerdebüt beim VfL Bochum verdorben und einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Im ersten VfL-Spiel unter dem neuen Coach setzte sich der FCH im heimischen Stadion am Freitagabend mit 1:0 (1:0) durch.

John Verhoek (23. Minute) erzielte vor 10 000 Zuschauern den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt, die nun vorerst neun Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz hat. Dutt dagegen verpasste es, sich mit den Bochumern von den Abstiegsrängen der Tabelle abzusetzen. Im ungünstigsten Fall könnte der Revierclub an diesem Spieltag noch auf den Relegationsrang abrutschen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018