Sie sind hier: Home > Politik >

Skispringer Siegel gewinnt Continental Cup in Brotterode

...

Skispringen  

Skispringer Siegel gewinnt Continental Cup in Brotterode

18.02.2018, 16:48 Uhr | dpa

Skispringer Siegel gewinnt Continental Cup in Brotterode. Skispringer David Siegel

David Siegel springt von der Vogtland-Arena in Klingenthal. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv (Quelle: dpa)

Die deutschen Skispringer sind während der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang auch mit der zweiten Garde erfolgreich. David Siegel gewann am Sonntag den Continental Cup in Brotterode in Thüringen. Der 21-Jährige sprang bei dem Wettbewerb auf 112,5 und 114 Meter und distanzierte damit die Konkurrenz. Der Pole Jakub Wolny lag am Ende 0,5 Punkte hinter Siegel. Der Schwarzwälder ist in dieser Saison auch schon im A-Team gemeinsam mit Olympiasieger Andreas Wellinger gesprungen, feierte aber vor allem im Continental Cup immer wieder Erfolge. Andreas Wank, der 2014 in Sotschi mit dem  Team Olympiasieger wurde, belegte Rang sechs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018