Sie sind hier: Home > Politik >

Bildungsministerium will offensiv um Lehrer werben

...

Bildung  

Bildungsministerium will offensiv um Lehrer werben

19.02.2018, 17:59 Uhr | dpa

Bildungsministerium will offensiv um Lehrer werben. Schülerin meldet sich im Unterricht

Eine Schülerin meldet sich im Unterricht. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv (Quelle: dpa)

Das Bildungsministerium will mit einem Paket an Maßnahmen ein schnellere Besetzung freiwerdender Lehrerstellen erreichen. "Alles, was zur Verkürzung führen kann, werden wir machen", sagte Minister Helmut Holter (Linke) am Montag. Im Gespräch sei etwa, Referendare, die Beamte auf Widerruf seien, zu Beginn ihres Berufstarts schnell zu regulären Beamten zu ernennen. Spezielle Stipendien könnten zudem für Studenten ein Anreiz sein, Mangelfächer zu studieren oder ein drittes Fach zu belegen. "Wir wollen auch mit materiellen Anreizen arbeiten", sagte Holter, der derzeit auch Präsident der Kultusministerkonferenz ist. "Der Wettbewerb, der zwischen den Ländern tobt, ist ziemlich hart."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018