Sie sind hier: Home > Politik >

SPD will Betreuungsschlüssel in Horten verbessern

...

Landtag  

SPD will Betreuungsschlüssel in Horten verbessern

20.02.2018, 15:39 Uhr | dpa

SPD will Betreuungsschlüssel in Horten verbessern. Fraktionschef Mike Bischoff

Fraktionschef Mike Bischoff. Foto: Bernd Settnik/Archiv (Quelle: dpa)

Der Betreuungsschlüssel für Schüler in Horten soll nach dem Willen der regierenden SPD-Fraktion verbessert werden. Statt wie heute 15 Kinder pro Erzieher sollen es künftig nur noch 13 Kinder sein, sagte Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag. Die Verbesserung solle in zwei Schritten erfolgen, wobei der erste Schritt auf einen Schlüssel von 1:14 bereits im Herbst 2019 umgesetzt werden solle. Dadurch würden Mehrkosten von etwa 15 Millionen Euro entstehen, erklärte Bischoff. Nötig wären nach ersten Schätzungen auch bis zu 300 zusätzliche Betreuer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018