Sie sind hier: Home > Politik >

Brandenburger Nachtragshaushalt verabschiedet

...

Landtag  

Brandenburger Nachtragshaushalt verabschiedet

08.03.2018, 14:29 Uhr | dpa

Mit den Stimmen von SPD und Linken hat der Landtag in Potsdam am Donnerstag den Nachtragshaushalt 2018 gebilligt. Damit dürfen die Ausgaben knapp eine halbe Milliarde Euro höher liegen als zunächst geplant. Der Etat steigt damit auf 11,8 Milliarden Euro. Die Opposition stimmte geschlossen gegen das Gesetz. Weil es bereits am Vortag in zweiter Lesung diskutiert worden war, gab es am Donnerstag vor der Abstimmung keine weitere Debatte. Ermöglicht werden die zusätzlichen Ausgaben unter anderem durch die derzeit hohen Steuereinnahmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018