Fußball

Borussia Dortmund vor Europa-League-Aus: 1:2 gegen Salzburg

08.03.2018, 21:49 Uhr | dpa

André Schürrle (r) und Amadou Haidara kämpfen um den Ball. Foto: Federico Gambarini

Diesen Artikel teilen

Borussia Dortmund steht in der Europa League vor dem Aus im Achtelfinale. Der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga verlor das Hinspiel gegen den FC Salzburg am Donnerstag daheim mit 1:2 (0:0). Gegen Österreichs Serienmeister sorgte nur der Anschlusstreffer von André Schürrle in der 62. Minute für etwas Hoffnung vor dem Rückspiel am kommenden Donnerstag in Salzburg. Für die Gäste erzielte Valon Berisha beide Tore. Berisha verwandelte vor 53 700 Zuschauern in der 49. Minute einen Foulelfmeter und erhöhte sieben Minuten später auch.

Diesen Artikel teilen