Sie sind hier: Home > Politik >

Bund der Steuerzahler kritisiert Senkung der Stadionmiete

...

Kommunen  

Bund der Steuerzahler kritisiert Senkung der Stadionmiete

14.03.2018, 14:59 Uhr | dpa

Bund der Steuerzahler kritisiert Senkung der Stadionmiete. Stadion 1. FC Kaiserslautern

Blick auf das Spielfeld und die Tribüne. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Der Bund der Steuerzahler hat die Senkung der Stadionpacht für den abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern kritisiert. "Wir hatten gehofft, dass sich im Stadtrat eine Mehrheit zugunsten der Bürger von Kaiserslautern formieren würde. Aber leider haben sich die FCK-Fans durchgesetzt, die gewillt sind, einen millionenschweren Schaden hinzunehmen", sagte der Geschäftsführer René Quante am Mittwoch. Der Stadtrat hatte beschlossen, die Pacht für das Fritz-Walter-Stadion für die zweite Liga von 3,2 Millionen Euro pro Jahr auf 2,4 Millionen Euro und in der dritten Liga auf 425 000 Euro zu senken. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018