Sie sind hier: Home > Politik >

Warnstreiks in Brandenburg: Verdi macht Druck

...

Gewerkschaften  

Warnstreiks in Brandenburg: Verdi macht Druck

11.04.2018, 08:49 Uhr | dpa

Warnstreiks in Brandenburg: Verdi macht Druck. Warnstreiks

Wieder Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Brandenburg. Foto: Christophe Gateau/Archiv (Quelle: dpa)

Der bundesweite Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst trifft heute auch wieder Brandenburg. So kommt es im Kampf um höhere Gehälter in Frankfurt (Oder), Strausberg und Neuruppin zu mehrstündigen Warnstreiks. In einigen Stadtverwaltungen drohen für Bürger längere Wartezeiten.

"In Frankfurt hat der Ausstand am frühen Morgen begonnen", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. "Wir hoffen, dass viele Kollegen kommen und für ihre Belange kämpfen."

Mit den Warnstreiks soll der Druck auf die Arbeitgeber erhöht werden. Die nächsten Gespräche sind am 15. und 16. April in Potsdam geplant. Verdi will, dass die rund 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt bekommen, mindestens aber 200 Euro pro Monat mehr. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018