Sie sind hier: Home > Politik >

Attacke auf Bayern-Fans: Ermittlungen laufen

...

Kriminalität  

Attacke auf Bayern-Fans: Ermittlungen laufen

16.04.2018, 12:58 Uhr | dpa

Attacke auf Bayern-Fans: Ermittlungen laufen. Polizei

Ein Polizeiauto steht auf einem Parkplatz. Foto: Georg-Stefan Russew/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einer Attacke auf mehrere Fans des FC Bayern München in Mittelfranken ermittelt die Polizei in alle Richtungen. Ob es sich bei den Angreifern um Anhänger eines rivalisierenden Fußballclubs handle, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Die Fans aus Hessen waren am Samstagabend nach dem Bundesligaspiel zwischen Bayern München und Borussia Mönchengladbach (5:1) in der bayerischen Hauptstadt mit einem Reisebus auf dem Heimweg. Bei einer Pause an einer Raststätte in Gremsdorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) waren sie von bis zu 15 Angreifern, die plötzlich mit drei Autos vorfuhren, attackiert worden. Drei Bayern-Fans erlitten Gesichtsverletzungen. Die Täter flohen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018