Sie sind hier: Home > Politik >

Lebenslange Haft für 21-Jährigen nach tödlicher Beil-Attacke

...

Prozesse  

Lebenslange Haft für 21-Jährigen nach tödlicher Beil-Attacke

17.04.2018, 13:19 Uhr | dpa

Lebenslange Haft für 21-Jährigen nach tödlicher Beil-Attacke. Urteil erwartet

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv (Quelle: dpa)

Wegen Mordes an einem Geschäftsmann hat das Landgericht Gießen einen 21-Jährigen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Der Mann habe seine Tat im vergangenen April in Niddatal (Wetteraukreis) "perfide geplant" und "brutal" mit einem Beil durchgeführt, befanden die Richter am Dienstag. Demnach schlug der Angeklagte mit einem Tomahawk auf den 40-Jährigen ein, um diesem nach der Attacke 100 000 Euro Bargeld, Handy und Laptop zu rauben. Der 21-Jährige bestritt die Tat und bezichtigte einen Freund des Opfers der Tat. Das Gericht hatte aber auch aufgrund der Spurenlage keine Zweifel an der Schuld des Angeklagten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018