Sie sind hier: Home > Politik >

Mann wird nach Unfall reanimiert: Schwere Verletzungen

...

unfälle  

Mann wird nach Unfall reanimiert: Schwere Verletzungen

17.04.2018, 06:49 Uhr | dpa

Mann wird nach Unfall reanimiert: Schwere Verletzungen. Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 69-Jähriger ist mit seinem Auto in Herrenberg (Kreis Böblingen) frontal mit einem anderen Wagen zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Das Fahrzeug kam am Montagnachmittag von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Fahrbahnabtrennung und prallte frontal gegen ein Auto, das an einer Ampel wartete, wie die Polizei mitteilte. Dessen 21-jähriger Fahrer blieb unverletzt. Den Unfallverursacher bargen indessen Ersthelfer aus seinem Wagen und reanimiert ihn, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018