Sie sind hier: Home > Politik >

Gestohlenes Moped geht in Flammen auf: Brandstiftung

...

Kriminalität  

Gestohlenes Moped geht in Flammen auf: Brandstiftung

17.04.2018, 07:08 Uhr | dpa

Gestohlenes Moped geht in Flammen auf: Brandstiftung. Blaulicht auf einem Feuerwehrauto

Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Ein vor knapp einer Woche als gestohlen gemeldetes Moped ist in Berlin-Buch in Flammen aufgegangen. Ein Spaziergänger bemerkte am späten Montagabend das brennende Fahrzeug auf einer Grünfläche in der Ernst-Busch-Straße, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten die Flammen zwar unter Kontrolle bringen, jedoch brannte das Moped beinahe vollständig ab. Wegen des Verdachts auf Brandstiftung hat ein Brandkommissariat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018