Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

Klima & Umwelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Hering gefährdet: Werden die Fischbrötchen knapp?
Hering gefährdet: Werden die Fischbrötchen knapp?

Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande – sehr beliebt ist er im Fischbrötchen oder als Rollmops. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der... mehr

Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch zurückgehen.

Gigantischer Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus
Gigantischer Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus

In der Antarktis ist ein gigantischer Eisberg abgebrochen und treibt aufs Meer hinaus. A68 ist der größte Eisberg, der jemals beobachtet wurde. Satellitenbilder der europäischen Raumfahrtagentur Esa... mehr

In der Antarktis ist ein gigantischer Eisberg abgebrochen und treibt aufs Meer hinaus. A68 ist der größte Eisberg, der jemals beobachtet wurde.

Gegen Klimawandel – Los Angeles färbt Straßen weiß
Gegen Klimawandel – Los Angeles färbt Straßen weiß

Die Millionenstadt in Kalifornien ist für ihre hohen Temperaturen bekannt. Nun werden im Rahmen eines Pilotprojektes die Straßen weiß gestrichen, um einen kühlenden Effekt zu erzielen. Davon sollen... mehr

Der weiße Anstrich soll Sonnenstrahlen zurück reflektieren und somit mehr Wärme abweisen können als der Asphalt. 

"Wir möchten hilfreich sein": Trump-Regierung ist Klimaschutz doch nicht egal
"Wir möchten hilfreich sein": Trump-Regierung ist Klimaschutz doch nicht egal

Medienwirksam hatte Donald Trump den Ausstieg seines Landes aus dem Pariser Klimaschutzabkommen im Juni verkündet. Jetzt relativiert das Weiße Haus die Absage an den Klimaschutz. "Wir möchten... mehr

Medienwirksam hatte Donald Trump den Ausstieg seines Landes aus dem Pariser Klimaschutzabkommen im Juni verkündet. Jetzt relativiert das Weiße Haus.

Postfaktische Zeiten: Kein Meinungswandel zum Klimawandel
Postfaktische Zeiten: Kein Meinungswandel zum Klimawandel

Befördern zwei schwere Hurrikane binnen kürzester Zeit in den USA die Diskussion über den Klimawandel? Ja, aber nur auf einer Seite. Anderen gelten "Harvey" und "Irma" als Gottes Werk - und der Linken... mehr

Zwei Hurrikans in kurzer Zeit befeueren die Diskussion über den Klimawandel in den USA. Manche halten "Harvey" und "Irma" für Gottes Werk, andere für linke Propaganda.

Papst knöpft sich Leugner des Klimawandels vor
Papst knöpft sich Leugner des Klimawandels vor

Angesichts der zerstörerischen Hurrikan-Serie in der Karibik, den USA und Mexiko hat Papst Franziskus Leugner des Klimawandels als "dumm" gebrandmarkt. Diejenigen, die den Klimawandel anzweifelten,... mehr

Angesichts des verheerenden Hurrikans "Irma" hat Papst Franzikus alle, die den Wandel des Klimas abstreiten, mit deutlichen Worten kritisiert.

Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu
Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu

Beinahe täglich ist von Hurrikans und Sturmfluten in vielen Teilen der Welt zu hören. Doch auch in Deutschland nehmen drastische Wetterlagen zu. Die Schäden durch Extremwetter haben sich  hierzulande ... mehr

Beinahe täglich ist von Hurrikans und Sturmfluten in vielen Teilen der Welt zu hören.

Klimawandel: Nordsee schneller erwärmt als Ozeane
Klimawandel: Nordsee schneller erwärmt als Ozeane

Nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" hat sich die Nordsee in den vergangenen 45 Jahren zweimal so schnell erwärmt wie die Ozeane. Der Bericht bezieht sich auf eine Antwort des... mehr

Nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" hat sich die Nordsee in den vergangenen 45 Jahren zweimal so schnell erwärmt wie die Ozeane.

Asiatische Länder wollen Schneeleoparden retten
Asiatische Länder wollen Schneeleoparden retten

Einst wurden Schneeleoparden von Wilderern bedroht, nun setzen vor allem Umweltzerstörung und Klimawandel der bedrohten Art zu. Die Länder, in denen die Großkatze lebt, wollen nun den Schutz... mehr

Einst wurden Schneeleoparden von Wilderern bedroht, nun setzen vor allem Umweltzerstörung und Klimawandel der bedrohten Art zu.

Sicher durch die Flut: So sollten Sie bei Starkregen fahren
Sicher durch die Flut: So sollten Sie bei Starkregen fahren

Die Gefahren durch Starkregen werden von Autofahrern oftmals unterschätzt. Wer ein paar Tipps beherzigt, hat gute Karten, um sicher durchs Unwetter zu kommen. Der Klimawandel stellt auch Autofahrer... mehr

Die Gefahren durch Starkregen werden von Autofahrern oftmals unterschätzt.

Anzeige
Anzeige


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017