Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Buntes & Kurioses >

US-Polizei führt 6-Jährige in Handschellen ab

...

Sechsjährige in Handschellen abgeführt

18.04.2012, 11:44 Uhr | AFP

Sechsjährige in Handschellen abgeführt (Foto: ap)

Weil die Sechsjährige in einer Schule im US-Bundesstaat Georgia in Wut geriet, führten US-Beamte die Schülerin in Handschellen ab.

 

Ein gerade einmal sechs Jahre altes Mädchen ist in den USA in Handschellen abgeführt worden, weil es in der Schule einen Wutanfall bekommen hat. Wie die Ordnungshüter der Stadt Milledgeville im Bundesstaat Georgia mitteilten, wurden sie in eine Schule gerufen, weil die Kleine Sachen anderer Schüler zerstört und den Rektor verletzt habe. Ein Beamter legte dem Mädchen daraufhin Handschellen an und führte es ab.

Wie die Polizei am weiter mitteilte, waren die Eltern des Mädchens bei dem Vorfall am Freitag nicht erreichbar. Die Übeltäterin sei daraufhin "zu ihrer eigenen Sicherheit und für die Sicherheit der anderen" in Handschellen mit zur Wache genommen worden. Dort seien dem Kind die Handschellen abgenommen worden, versicherte die Polizei.

Auch sei das Mädchen entgegen anderslautenden Medienberichten nicht in eine Zelle gesperrt worden. Vielmehr sei sie in einen Befragungsraum gebracht worden und habe etwas zu trinken bekommen. Eine Tante habe die Kleine später abgeholt.

Das Verhalten der Polizei löste eine erregte Debatte aus, die Familie der Schülerin kritisierte es als völlig überzogen. "Sie mag sich ja unangemessen verhalten haben", sagte die Tante einem örtlichen Fernsehsender. "Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es so schlimm war, dass man ihr Handschellen anlegen und zur Polizeiwache transportieren musste."

Die Mutter der Kleinen vermutete ihrerseits, ihre Tochter habe womöglich schlechte Laune gehabt, sie habe bereits mehrmals "Stimmungsschwankungen" bei der Sechsjährigen beobachtet. "Sie hat manchmal schlechte Laune, so wie jeder von uns mal schlechte Laune hat."

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
UMFRAGE
Geht die amerikanische Justiz zu streng gegen Kinder und Jugendliche vor?
Anzeige
Video des Tages
Elfmeter genial verwandelt 
Spektakulärer Trickschuss landet im Tor

Ein polnischer Journalist zeigt hier ungeahnte Fähigkeiten. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Die Doppel-Flat der Telekom: Jetzt zum Aktionspreis

Call & Surf Comfort bestellen und 6 Monate lang sparen! Jetzt Online-Vorteil sichern bei der Telekom.



Anzeige