Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Buntes & Kurioses >

Bundesumweltminister Peter Altmaier in der ZDF heute show

...

ZDF-Satire: Altmaier als Energiemodell

04.05.2013, 11:59 Uhr | dpa

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich selbst mit Blick auf die eigene Leibesfülle als energetisches Erfolgsmodell. "Ich habe jedenfalls für mich persönlich das Problem der Speicherung regenerativer Energien schon ganz gut gelöst", kalauerte der Minister in der ZDF-Satiresendung "heute show".

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Deshalb glaube er, auch in der Praxis das Land ganz gut voranbringen zu können. Moderator Oliver Welke betonte, Altmaier sei der erste Bundesminister in seiner Sendung überhaupt.

Über Eisbären und Stromrechnungen

Seine grün-gestreifte Krawatte wollte Altmaier nicht als subtile Botschaft für eine schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl verstanden wissen. "Wir dürfen den Grünen das Thema Umweltschutz nicht alleine überlassen", betonte Altmaier. "Dem Eisbären in der Antarktis ist es ziemlich wurschtegal, ob die Umweltpolitik von Grünen, Sozialdemokraten oder CDU-lern gemacht wird", betonte Altmaier.

"Der Eisbär kriegt ja auch keine Stromrechnung", konterte Welke mit Verweis auf die gestiegenen Energiekosten in Deutschland.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Katz-und-Maus-Spiel 
Freche Autofahrer führen Polizei an der Nase herum

Ohne Verstärkung sind die Beamten auf dem Parkplatz machtlos. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige