Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Buntes & Kurioses >

Schweinfurt: Gesamter Jahrgang fällt beim Fachabi durch

...

Gesamter Jahrgang fällt beim Fachabi durch

30.06.2013, 09:35 Uhr | dpa

Der gesamte Abi-Jahrgang einer privaten Fachoberschule in Schweinfurt hat das Fachabitur nicht bestanden.

Die 27 Schüler sollen nun auf eine staatliche Schule wechseln können. Das teilte das bayerische Kultusministerium mit. Für einen Wechsel sind Prüfungen vorgesehen, um den Wissensstand der Schüler einzustufen.

Experte soll Situation an Privatschule prüfen

Dabei seien die Schulen dazu angehalten, großzügig zu verfahren, sagte ein Ministeriumssprecher. Ein Experte des Ministeriums soll die Situation an der Privatschule prüfen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Die Private Fachoberschule Schweinfurt war 2011 gegründet worden. Medienberichten zufolge machen Schüler und Eltern der Schule nun große Vorwürfe. Sie zahlen pro Monat 140 Euro Schulgeld plus Anmeldungsgebühr. Die Abituraufgaben wie auch der Lehrplan werden zentral vom Kultusministerium für den ganzen Freistaat gestellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Burger King 
Fastfood-Kette beweist zum ersten April viel Humor

Für ein romantisches Date in dem Restaurant gibt es nun den passenden Duft. Video



Anzeige