Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Buntes & Kurioses >

Raucher löst Nothalt von Bahn aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein Zug zuviel  

Raucher löst Nothalt von Bahn aus

17.05.2016, 18:44 Uhr | AFP

Ein 31-Jähriger hat in Schleswig-Holstein den außerplanmäßigen Halt eines Regionalzugs ausgelöst, weil er sich von außen an der Lok festklammerte. Er war nicht rechtzeitig mit seiner Zigarette fertig geworden.

Als Grund für das gefährliche Manöver gab der Mann der Polizei zufolge an, dass er vor der Abfahrt seines Zuges von Neumünster nach Hamburg am Morgen noch eine Zigarette rauchen wollte, nachdem er sein Gepäck bereits im Abteil abgestellt hatte.

Als sich die Türen schlossen und der Zug abfuhr, sprang der Mann auf und hielt sich an den Haltegriffen der Lok fest. Nachdem das Zugpersonal den Mitfahrer entdeckte, stoppte der Lokführer den Regionalexpress außerplanmäßig im Bahnhof Brokstedt.

Die Passagiere mussten von Pinneberg mit der S-Bahn nach Hamburg weiterfahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal