Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Haus- und Wohnungsbrände in Deutschland

...

Hintergrund

Haus- und Wohnungsbrände in Deutschland

04.02.2008, 12:42 Uhr | dpa

 

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen mit neun Toten gehört zu den schwersten Haus- und Wohnungsbränden in Deutschland. Die tragischsten Fälle der letzten Jahrzehnte:

8. August 2005, Berlin, neun Tote

Bei einem Feuer in einem Mietshaus kommen neun aus Polen, dem Kosovo und Bosnien-Herzegowina stammende Menschen ums Leben, darunter fünf Kinder im Alter von zwei bis 17 Jahren. Unglücksursache: Ein Zwölfjähriger hatte beim Kokeln im Hausflur Kinderwagen in Brand gesetzt, so die Staatsanwaltschaft.

4. April 1992, Neunkirchen, neun Tote

Bei einem Wohnhausbrand in Neunkirchen im Saarland kommen neun Menschen ums Leben, darunter eine fünfköpfige Familie aus Kroatien.

9. Februar 1992, Karlstal, zehn Tote

Eine im Bett gerauchte Zigarette ist vermutlich der Grund für den Brand in der Dachwohnung eines ehemaligen Herrenhauses bei Trippstadt in Rheinland-Pfalz mit zehn Toten. Eine Mutter, acht Kinder und deren Onkel sterben. Nur der Vater der Kinder kann aus der oberen Wohnung des Hauses fliehen

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Dicker Fang 
Angler schauen ganz schön dumm aus der Wäsche

Plötzlich springt ein großer Barrakuda auf das Boot der Fischer. Video

Shopping 
Coole Styles für kühle Herbsttage - jetzt entdecken!

Glamourös & lässig - das sind die neuen Mode-Trends der Saison. von GERRY WEBER

Ein Segen für den Aufsteiger? 
Geißbock Hennes trifft auf den neuen Erzbischof

Ein Faß traditionelles Kölsch gab es zu der Amtseinführung noch dazu. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige