Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

NRW: Fünfjähriger im Freibad ertrunken

...

Fünfjähriger im Freibad ertrunken

07.06.2010, 10:26 Uhr | t-online.de

Im nordrhein-westfälischen Heiligenhaus ist am Samstag ein fünf Jahre alter Junge im Freibad ertrunken.

Wie "RP-Online" berichtet, sei das leblose Kind von anderen Badegästen geborgen worden. Nach erfolglosen Wiederbelebungsversuchen sei der Junge ins Krankenhaus gebracht worden, wo er verstarb.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Fast sechs Meter lang 
Fischern geht riesige Kreatur ins Netz

Nur selten gelingen Aufnahmen von solch gewaltigen Tintenfischen. Video

Anzeige
Absolut wetterfest 
New Yorker Symbol singt auch im Schneesturm

"Naked Cowboy" ist seit 10 Jahren eine Touristenattraktion am Times Square. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige