Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

NRW: Fünfjähriger im Freibad ertrunken

...

Fünfjähriger im Freibad ertrunken

07.06.2010, 10:26 Uhr | t-online.de

 

Im nordrhein-westfälischen Heiligenhaus ist am Samstag ein fünf Jahre alter Junge im Freibad ertrunken.

Wie "RP-Online" berichtet, sei das leblose Kind von anderen Badegästen geborgen worden. Nach erfolglosen Wiederbelebungsversuchen sei der Junge ins Krankenhaus gebracht worden, wo er verstarb.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Gefahr im Wasser 
Leichtsinnige Urlauber von Hammerhai überrascht

Zum Glück wird der Raubfisch von einem anderen Leckerbissen abgelenkt. Video

Stürmische Naturgewalt 
Riesige Wellen ziehen Haus ins Meer

Der Hurrikan Marie wütet und tobt an der südkalifornischen Küste. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Die neuen Trend-Lieblinge im Herbst bei MADELEINE

Raffinierte Capes, eleganter Strick und feminine Leder-Highlights - jetzt entdecken! bei MADELEINE

Anzeige


Anzeige