Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

    Cholera: Eine lebensbedrohende Erkrankung

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Cholera: Eine lebensbedrohende Erkrankung

    24.10.2010, 18:28 Uhr | dpa

    Die Cholera verursacht lebensgefährlichen Durchfall. Die Bakterien mit dem lateinischen Namen Vibrio Cholerae lösen die Erkrankung aus, die im Extremfall binnen weniger Stunden zum Tod führen kann. Die meisten Menschen infizieren sich über Trinkwasser, das mit Fäkalien verschmutzt ist, oder über verunreinigte Lebensmittel.

    Die Bakterien setzen sich im Dünndarm fest und sondern ein Gift ab. Typische Symptome sind starker Durchfall und Erbrechen. Die Patienten können mehr als 20 Liter Flüssigkeit am Tag verlieren, auch Mineralien werden ausgeschwemmt. Nierenversagen und Kreislaufkollaps sind die Folge. Bei schneller Diagnose und Behandlung - vor allem mit sauberem Wasser, lebenswichtigen Salzen und einem Antibiotikum - ist die Prognose aber gut.

    Hygienische Bedingungen sind entscheidend

    Hauptursachen von Epidemien sind das starke Bevölkerungswachstum in Slumgebieten, die damit verbundenen katastrophalen hygienischen Bedingungen, der Mangel an sauberem Trinkwasser und Überschwemmungen. Die Cholera hatte sich in den vergangenen zwei Jahrhunderten aus dem indischen Gangesdelta auf mehrere Kontinente ausgebreitet. Aus Asien, Afrika oder Südamerika wird der Erreger mitunter nach Mitteleuropa eingeschleppt.

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    News-Video des Tages
    Rosetta und der Komet 67P 
    Sonde filmt Erdrutsch aus reinem Zufall

    Es war pures Glück, dass fast alle Messinstrumente der Sonde auf den Kometen gerichtet waren. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    Anzeige
    shopping-portal