Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Ehepaar von Taxi rückwärts überfahren

...

Ehepaar von Taxi rückwärts überfahren

10.04.2012, 10:26 Uhr | dpa

Ein älteres Ehepaar ist von einem Taxi in Berlin-Wedding angefahren und tödlich verletzt worden. Die 74-jährige Frau starb noch am Montagabend, ihr 79 Jahre alter Ehemann am Dienstagmorgen im Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Der Unfall ereignete sich, als ein 25 Jahre alter Taxifahrer sein Auto zurücksetzte. Dabei übersah er das Paar, das durch den Zusammenprall meterweit durch die Luft geschleudert wurde. Der 25-Jährige blieb unverletzt.

 
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Leckerbissen 
Dicker Fisch dreht den Spieß einfach um

So schnell wird sich die kleine Katze nicht mehr auf die Lauer legen. Video

Ordentlich eingeseift 
Studentische "Adoptiveltern" kennen keine Gnade

Das traditionelle Universität in Schottland hat auch lustige Rituale im Programm. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige