Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Unfall-Verursacher stirbt nach Frontalcrash

...

Unfall-Verursacher stirbt nach Frontalcrash

10.04.2012, 11:01 Uhr | dpa

Wegen des schweren Verkehrsunfalls in Niederbayern ist ein zweites Unfallopfer gestorben. Es handelt sich um den 20-Jährigen Verursacher des Unfalls vom Ostermontag bei Aicha im Landkreis Passau.

Der junge Mann war mit dem Kleinwagen seines Vaters auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Seine 15-jährige Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle. Ihre dreijährige Schwester wurde in dem Auto lebensgefährlich verletzt, nach Polizeiangaben ist ihr Zustand noch immer kritisch. Auch der Insasse des zweiten Wagens wurde verletzt, jedoch nicht lebensgefährlich.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Verwechslung mit Folgen 
Mit Vollgas rückwärts einen 30-Meter-Abhang runter

Zum Glück der Insassen konnte der Zaun Schlimmeres verhindern. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige