Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Kraftfahrt-Bundesamt stellt Jahresbericht 2011 vor

...

Kraftfahrt-Bundesamt stellt Jahresbericht 2011 vor

24.04.2012, 08:32 Uhr | dpa

Kraftfahrt-Bundesamt stellt Jahresbericht 2011 vor. Im Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt werden neben den Daten aller Führerscheinbesitzer auch die "Punkte" in der Sünderdatei, dem Verkehrszentralregister, verwaltet.

Im Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt werden neben den Daten aller Führerscheinbesitzer auch die "Punkte" in der Sünderdatei, dem Verkehrszentralregister, verwaltet. (Quelle: dpa)

 

Flensburg (dpa) - Der Präsident des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA), Ekhard Zinke, stellt heute den Jahresbericht 2011 seiner Behörde vor. Dabei soll es unter anderem um Rückruf-Aktionen gehen. Zugleich will Zinke die Entwicklung bei Fahrverboten und Führerscheinentziehungen vorstellen.

Auch Zahlen zu ausgewählten Verkehrsverstößen sollen präsentiert werden. Der im vergangenen Jahr vorgestellte Jahresbericht 2010 gab einen Einblick in die Zahl der bei der Behörde registrierten "Sünder": Knapp neun Millionen Verkehrsteilnehmer hatten demnach insgesamt 47 Millionen Punkte angesammelt.

Das Bundesamt gibt es seit 60 Jahren. Es ist vor allem für das zentrales Verkehrsregister bekannt.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Showrun 
16-jähriger Formel 1-Pilot muss noch etwas üben

Youngster Max Verstappen durfte sein Können erstmals vor einem Publikum zeigen. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Zauberhafte Kleider von Topmarken

Die neuesten Looks für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special



Anzeige