Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

    Australien: Mädchen von Krokodil gefressen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Mädchen von Krokodil gefressen

    17.11.2012, 10:39 Uhr | dpa

    Ein siebenjähriges Kind ist in Australien von einem Krokodil angefallen und wahrscheinlich gefressen worden. Die Polizei erschoss ein drei Meter langes Reptil und fand in dessen Magen Hinweise, die auf das Mädchen deuten könnten.

    "Wir untersuchen den Mageninhalt um festzustellen, ob es sich um menschliche Überreste handelt, und wenn ja, um welche Person", teilte die Polizei des Northern Territory mit.

    Aus dem Nichts aufgetaucht

    Das Mädchen war am Freitagnachmittag unter Aufsicht eines Erwachsenen mit Freunden schwimmen, in einem Teich in Gumarrimbang rund 400 Kilometer östlich von Darwin. Das Krokodil sei aus dem Nichts aufgetaucht, berichteten Anwesende später nach Polizeiangaben. Es griff zunächst den Erwachsenen an und riss dann das Kind unter Wasser. Das Mädchen wurde nicht mehr gesehen.

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    shopping-portal