Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Auto auf der Startbahn - Flugzeug stürzt ab

...

Auto auf der Startbahn - Flugzeug stürzt ab

17.11.2012, 16:06 Uhr | dpa

Wegen eines Autos auf der Startbahn ist ein Flugzeug in den USA beim Start abgestürzt - drei Menschen starben.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Nach Angaben des Lokalsenders WMTW hatte die kleine Cessna 172 am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) auf dem Flugplatz Owls Head in Maine beim Start den Kleinlaster gestreift, der plötzlich über die Landebahn gefahren war.

Flugzeug ging in Flammen auf

Das Flugzeug stürzte aus wenigen Metern Höhe ab und ging in Flammen auf. Die drei Insassen hatten keine Chance, obwohl Helfer noch versuchten, einen der Passagiere aus dem brennenden Wrack zu ziehen. Der Fahrer des Pick-ups wurde nicht verletzt, selbst an dem Auto entstand nur geringer Schaden.

Auf Kleinflugplätzen ist es nicht grundsätzlich verboten, auf die Landebahn zu fahren. Wie der Fahrer, selbst ein Pilot, in die Spur des startenden Flugzeuges geraten konnte, ist noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Ist Ihr Kredit zu teuer? Sparen Sie sich das

Lösen Sie jetzt Ihren laufenden Kredit günstig ab. Mit 100€ Wechselvorteil. Jetzt informieren

Video des Tages
Riesiger Krater in Sibirien 
Mysteriöses Monster-Loch gibt Forschern Rätsel auf

Eine US-Wissenschaftlerin glaubt, die wahre Ursache für den Krater gefunden zu haben. Video



Anzeige