Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Bayern: Hund führt Polizei zu totem Frauchen

...

Hund führt Polizei zu totem Frauchen

19.11.2012, 12:44 Uhr | dapd

Ein streunender Hund hat im bayerischen Füssen der Polizei den Weg zur Leiche seiner verunglückten Besitzerin gewiesen. Das von einem Passanten eingefangene Tier führte am Sonntag Polizisten und Einsatzkräfte der Bergwacht zu der Absturzstelle seiner Halterin, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor war ermittelt worden, dass die Halterin des streunenden Hundes seit einer Woche als vermisst galt.

Bei Wanderung abgestürzt

Die 37-jährige Frau war offenbar bei einer Wanderung in gefährlichem Gelände abgestürzt und ums Leben gekommen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Die Polizei ermittelt nun zur Absturzursache und zum Unfallzeitpunkt. Der Hund wurde in ein Tierheim gebracht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Abgesoffen 
Fahrer hat seinen Lamborghini nicht im Griff

Bei einem Rennen verliert er die Kontrolle über den Flitzer - und landet in einem Teich. Video

Anzeige
Spiel mit dem Feuer 
So ein Stunt erfordert starke Nerven

Auf dem "Republic-Day" in Indien wird einiges geboten. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige