Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Defekt zwingt Condor-Maschine in Portugal zur Notlandung

...

Defekt zwingt Condor-Maschine in Portugal zur Notlandung

22.11.2012, 21:44 Uhr | dpa

Bange Minuten für 264 Passagiere in einem Flugzeug der deutschen Airline Condor: Eine Boeing 757-300 musste wegen eines Defekts den Flug von Funchal auf der Atlantikinsel Madeira nach München abbrechen und in Lissabon notlanden.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

"Die Maschine beantragte wegen technischer Probleme die Landung in Lissabon", teilte die Flughafenverwaltungs-Behörde ANA der staatlichen Nachrichtenagentur Lusa mit.

Motordefekt gemeldet

Medien berichteten unter Berufung auf Flughafensprecher, die Anzeigen im Cockpit hätten einen Motordefekt gemeldet.

Die Notlandung sei auf dem internationalen Flughafen Portela um 14.20 Ortszeit (15.20 MEZ) ohne Probleme erfolgt, die herbeigerufenen Rettungsteams hätten nicht eingreifen müssen, erklärte ANA.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Verwechslung mit Folgen 
Mit Vollgas rückwärts einen 30-Meter-Abhang runter

Zum Glück der Insassen konnte der Zaun Schlimmeres verhindern. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige