Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

New York: Hochschwangere Frau stirbt bei Autounfall - Baby überlebt

...

Hochschwangere Frau stirbt bei Autounfall - Baby überlebt

04.03.2013, 11:03 Uhr | dpa

Auf dem Weg zur Entbindung sind eine hochschwangere Frau und ihr Ehemann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Baby überlebte und wurde noch an der Unfallstelle in New York zur Welt gebracht.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Die 21-jährige Frau und ihr gleichaltriger Ehemann seien mit einem Fahrservice auf dem Weg ins Krankenhaus gewesen, berichteten US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben. An einer Kreuzung krachte ein anderes Auto seitlich in ihren Wagen.

Das Paar wurde in Krankenhäuser gebracht, wo beide kurz darauf starben. Das Baby schwebte den Berichten zufolge noch in Lebensgefahr. Ob der Mitarbeiter des Fahrservice, der den Wagen gelenkt hatte, ebenfalls verletzt wurde, ist noch unklar. Vom Unfallverursacher fehlt jede Spur.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Rücksichtslos 
Lkw-Rowdys liefern sich Duell auf der Straße

Die drei Fahrer können von Glück sagen, dass niemand zu Schaden gekommen ist. Video

Anzeige
Blankziehen als Denkanstoß 
Diese fünf Frauen und Männer frieren aus Protest

Im weihnachtlichen Trubel auf dem Berliner Kudamm staunten die Passanten nicht schlecht. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige