Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama >

Peru: Neun Tote bei Flugzeugabsturz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neun Tote bei Flugzeugabsturz in Peru

06.03.2013, 21:29 Uhr | dpa

Bei einem Flugzeugabsturz in Peru sind neun Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei der Zeitung "El Comercio".

Die umgekommenen Insassen des Flugzeuges, das in Lima gestartet war, seien sieben Mitarbeiter des peruanischen Bergbau-Unternehmens Marsa sowie der Pilot und sein Co-Pilot.

Landebahn im Nebel nicht gefunden

Wie es zu dem Absturz in der Provinz Pataz kommen konnte, ist noch nicht abschließend geklärt. Nach Angaben der Zeitung konnte der Pilot wegen dichten Nebels die Landebahn nicht finden.

Zeugen wollen gesehen haben, wie die Maschine in ein Hochspannungskabel flog und daraufhin abstürzte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal